Direkt zum Inhalt

Opernchor im Schloss

Er begann seine Tätigkeit im Jahr 1956. Er tritt in Opern- und Operettenaufführungen auf. Teamleiter ist seit 2005 Małgorzata Bornowska. Seitdem führt die Band ihre eigene Konzertaktivität durch und spielt sowohl Vokal- und Instrumentalstücke als auch a cappella. Er hat viele Male in Stettiner Kirchen und im Rahmen von Orgelfestivals in Kamień Pomorski und Koszalin gespielt. Der Chor inszenierte Aufführungen für Kinder: „Steingut von Königin Bona“ und „Über die Zwerge und Waise Marysia“. Er hat auch Opern von S. Moniuszko aufgenommen: Paria, Flis und Verbum nobile, die 2013 mit dem renommierten Preis International Classical Music Award in der Kategorie Oper ausgezeichnet wurden.

Soprane:
Małgorzata Górna, Kornelia Iwaćkowska, Małgorzata Kieć, Maria Krahel, Agata Rawska, Danuta Sowa, Kateryna Tsebriy (Inspektor chóru), Marzena Wiencis-Mamrot*.

Alten:
Monika Gałczyk-Lewicka, Małgorzata Kotek, Marina Waszyńska, Justyna Zawilińska, Małgorzata Zgorzelska*.

Tenöre:
Adam Kacperski, Ivan Kit, Todor Panovskyi, Marcin Scech*, Piotr Urban.

Bass:
Dariusz Hibler, Winicjusz Jankowski, Dariusz Kotlarz, Oleksandr Polianskyi, Dawid Safin, Adam Szramski, Jarosław Zadon

* Solisten

Schutz personenbezogener Daten