Direkt zum Inhalt

Virtueller weg

Wir laden Sie ein, einen virtuellen Spaziergang durch unser rekonstruiertes Gebäude zu machen, das am 20. November 2015 offiziell eröffnet wurde. Stellen Sie sich auf die Hauptbühne, besuchen Sie die Balkone, das Foyer, die Southern Gallery und das Jacek Nieżychowski, VIP Lounge und entdecken Sie die alten Fundamente des Pommerschen Herzogschlosses auf Etage 2. Planen Sie uns zum ersten Mal zu besuchen? Überprüfen Sie, wie Sie das Publikum erreichen. Oder möchten Sie einfach nur sehen, wie sehr wir uns verändert haben? Jeder Grund ist gut. Besuchen Sie uns jetzt, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken. Wir hoffen, dass das, was Sie sehen, Sie ermutigen wird, uns in Zukunft zu besuchen. Bis bald!

Anweisung:
Schaltflächen zum Bewegen zwischen den Stockwerken des Gebäudes befinden sich in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Richtungspfeile werden verwendet, um sich zwischen Etagen zu bewegen. Wenn Sie die linke Maustaste gedrückt halten, können Sie in alle Richtungen drehen. Schöner Spaziergang!
 

 

Starten Sie eine virtuelle Tour

 

Die Investition „Umbau der Oper im Schloss Stettin" wurde im Rahmen des regionalen Einsatzprogramms der Woiwodschaft Westpommern für die Jahre 2007-2013 durchgeführt.

 

 

Inwestycja pod nazwą „Przebudowa Opery na Zamku w Szczecinie” realizowana jest w ramach Regionalnego Programu Operacyjnego Województwa Zachodniopomorskiego na lata 2007-2013. Podpisana dnia 31.01.2012 r. umowa opiewa na kwotę dofinansowania 40 910 156,30 złotych, co stanowi 75% całkowitych wydatków kwalifikowalnych projektu. Pozostała kwota na realizację inwestycji pochodzi z Dotacji Celowej Województwa Zachodniopomorskiego. Koszt całkowity inwestycji wynosi 67 139 675,39 złotych.

 

Schutz personenbezogener Daten